´;
das jahr fängt ja gut an

also okay, ich bin manchmal etwas ungeschickt. manchmal auch einfach etwas dumm. trotzdem habe ich es nicht verdient, dass mir sowas passiert!

am dienstagabend war ich ja mit Burn (mit Marlon Brando, der Film heißt auch eigentlich Queimada) gucken und danach noch etwas trinken. also schön bierchen gezischt und weil immernoch ziemlich krank hatte ich beschlossen nicht all zu spät abzuhauen. kam also aus der bar und der bus fuhr an mir vorbei. 100 meter, das sollte doch zu schaffen sein! mit dem rucksack auf dem rücken los und nach kurzer Zeit schon festgestellt: Schneematsch ist krass rutschig. Voll auf die Fresse und trotzdem war ich tapfer, bin sofort hoch und weiter zum Bus gerannt und dieses gelbe Biest fährt trotzdem davon. Frustriert den mindestens einen Kilometer zum nächsten U-Bahnhof gestapft und in der U-Bahn festgestellt: Hose hat ein Loch und ist Blut verschmiert weil beide Knie offen. Wunderbar! Rest vom Lied ist dass ich über ne Stunde nach Hause gebraucht hab (oh wunderbarer Pendelverkehr!) und zwischendurch hanna getroffen hab (freundin von freundin) und irgendwann tatsache zerschunden bei mir vor der haustür stand. und dann stellten wir fest: Das Dach ist undicht!

Aber nein, damit hört es nicht auf. Mittwoch begann mit der Annahme, dass ich Tatsache allein in meinem Modul wäre (und dann tauchten die von der letzten Nacht geschädigten auf ;-) ), einem Statistik Proseminar (ja ich war auch mal wieder da und Tatsache hab ich etwas verstanden) und dann gestreßt auf auf nach Hause und erstmal wasserdichte Pflaster für die suppenden Wunden kaufen und weiter: Spirale einsetzen lassen. Man ey echt, ich meine es hätte schlimmer sein können, aber es war schon ziemlich schlimm. und wie schlecht und schwindlig mir dann war. Krass, krass, krass. Wenigstens muss ich jetzt die nächsten 5 Jahre keine Pille mehr nehmen oder bezahlen.

Zumindest war aber die Hochzeit letzte Woche sehr schön. Dieses Hotel! Die Betten so weich und eigentlich war es komfortabler als meine Wohnung: Heiratet doch ruhig nochmal dort *g* Essen war leider nicht so doll und ich vermute immernoch das Bier war alkoholfrei, aber Schwimmbad und üppiges Frühstück und mein Schatz und überhaupt waren toll. Nur, dass ich dann nach der Rückkehr aus Frankfurt Oder erstmal so richtig krank wurde war ein bisschen blöd, aber ist ja inzwischen auch fast vorbei. Jedenfalls zwei sehr schöne Tage

21.1.10 22:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de